Bist du geistig anwesend?

Voll bei der Sache. Entweder im Gespräch mit deinem Nachbarn, bei der Arbeit, während du eine Mail schreibst oder während du im Gym deinen Körper stählst. Wer seine Aufmerksamkeit voll bei den Dingen hat, die gerade gemacht werden, hat viele Vorteile. Sie gelingen besser, macht einen aktiveren Eindruck auf die anderen und auch wir selbst sind deutlich glücklicher. Nur ist es gar nicht so einfach, die eigene Aufmerksamkeit auf das jetzige Geschehen zu lenken. Eine unbewusste Smartphone Nutzung kann, wie Gedanken aus der Vergangenheit oder das Grübeln über die Zukunft, von starken Gefühlen begleitet werden.

Schlechte Gewohnheiten in den Griff bekommen

Das Problem mit der Smartphonenutzung, den umherschweifenden Gedanken und ständiger Ablenkung? Sie werden schnell zur Gewohnheit und im schlimmsten Fall sogar zur Sucht. Wenn du gerade einen Schicksalsschlag erlebt hast und geistig nicht voll bei der Sache bist, ist es das eine. Gute mentale Gewohnheiten werden dich schnell wieder in die Spur bringen. Problematisch ist eine ständige Ablenkung von außen oder innen. Hier braucht man starke Methoden, diese zu durchbrechen. Du bist ständig durch dein Smartphone abgelenkt? Dann schau doch gern einmal bei der Mental-Box von uns vorbei, die ist unsere Geheimwaffe gegen Ablenkungen. Wenn du mehr über schlechte Gewohnheiten, Gewohnheitsmuster und Wege, sie zu durchbrechen suchst, haben wir einen Blogartikel für dich verfasst:

Im Jetzt leben - mehr als nur ein Modespruch!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft.


ZURÜCK NACH OBEN